Menu
P

Referenzen

 

 
An dieser Stelle geben wir Ihnen eine Auswahl anonymisierter Referenzen:
 
 
Nationale Aufträge

 

  • Vertretung von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Notaren in Haftungsangelegenheiten für einen großen Versicherer
  • Vertretung von Betreuern im Gesundheitswesen in Haftungsangelegenheiten für einen großen Versicherer
  • Beratung und Vertretung von Patienten nach ärztlichem/zahnärztlichem Kunstfehler (beispielsweise bei Operationen, Prothetik)
  • - Schadensersatz, Schwerbehindertenausweis, Erstattungansprüche gegen die Krankenkasse, fehlerhafte Liquidation und kostengünstige Erlangung eines Gutachtens -
  • Beratung von ehrenamtlichen Betreuern und Berufsbetreuern
     
  • Ausarbeitung von Praxiskaufverträgen/Kooperationsverträgen im Gesundheitswesen und von Wertgutachten über Arztpraxen
     
  • Beratende Begleitung (nicht Prozessvertretung) eines Arbeitsrechtsstreites auf dem Gebiet des Medizinrechtes
    -  Da unseren Empfehlungen nicht Rechnung getragen wurde, musste das Unternehmen mehrere Hunderttausend Euro Schadensersatz zahlen -
     
  • Beratung und Vertretung von Apothekern wegen Retaxierungsansprüchen der Krankenkasse
    - Rasche und effektive Abwehr der Ansprüche -
     
  • Beratung und Gestaltung verschiedener Verträge für einen gemeinnützigen Verein zur Förderung und Strukturierung einer neuen länderübergreifenden Ausbildung im Gesundheitswesen, Eintragung im Vereinsregister innerhalb weniger Wochen ohne Beanstandungen
     
  •  Fortlaufende juristische Beratung von Vereinen
     
  • Regelmässige Beratung von Unternehmen  bei der Ausarbeitung von Marken und Gebrauchsmustern, auch im Zusammenhang mit der kreativen Gestaltung der Marke 
    - 
    In Zeiten zunehmenden Wettbewerbs hat das Markenrecht mehr und mehr Bedeutung gewonnen. Viele Unternehmen, auch Großunternehmen, vernachlässigen dieses Gebiet und riskieren so den Verlust von erheblichen Werten -
     
  • Markenanmeldungen
    - 
    Beratung und Vertretung eines Unternehmens bei Markenanmeldungen. Von einem Konkurrenten unseres Mandanten wurde versucht, eine unserem Mandanten gehörende Bezeichnung als Marke anzumelden. Das DPMA lehnte die Anmeldung wegen Freihaltebedürfnisses ab. Die streitgegenständliche Bezeichnung und diverse weitere Bezeichnungen wurden von uns erfolgreich im beschleunigten Verfahren angemeldet -
     
  • Beratung und Vertretung bei Markenverletzungen 
     
  • Vertretung einer Hotelkette als Nebenintervenient in einem Schadensersatzprozess wegen Baumängeln 
    - Wir waren erst im Berufungsverfahren tätig. Wir konnten Verfahrensmängel herausarbeiten. Das ergangene Urteil kann keine Bindungswirkung gegen unseren Mandanten entfalten -

     
  • Beratung und Vertretung von Beamten wegen der Rückforderung von Versorgungsbezügen
    - Strategische Beratung der Mandanten bei ihrem Eigeneinsatz in dieser Sache; dadurch besseres Ergebnis und Kostensparnis für die Mandanten. Ergebnis: Rascher und für die Mandanten finanziell und steuerrechtlich vorteilhafter Vergleich -
     
  • Regelmässige Vertretung von Arbeitnehmern und Arbeitgebern in Arbeitsrechtsstreiten und Beratung von Arbeitgebern bei Vertragsgestaltungen etc.
 
 
Internationale Aufträge
 
 
  • Beratung von deutschen Unternehmen in Konkursangelegenheiten in Norwegen, Sicherung und Realisierung von Rechten
  • Beratung von deutschen Unternehmen bei der Abwicklung von norwegischen Unternehmen
  • Beratung und Vertretung norwegischer Rechtsanwaltsfirmen bei der Abwicklung von internationalen Nächlässen in Deutschland und Norwegen
     
  • Beratung im deutschen und internationalen Erbrecht 
     
  • Ausarbeitung von Fremdrechtserbscheinen und anderen internationalen öffentlichen Urkunden
     
  • Erstellung von Gutachten zur Abwicklung von Nachlässen in Skandinavien/Deutschland.
     
  • regelmässige Beratung norwegischer Unternehmen bei der Gründung von Tochtergesellschaften in Deutschland und bei
    ihren geschäftlichen Aktivitäten in Deutschland

     
  • regelmässige Beratung deutscher Unternehmen bei geschäftlichen Tätigkeiten in Norwegen
     
  • gemeinschaftliche Beratung von Unternehmen im Team mit norwegischen Kollegen und Steuerberatern/Wirtschaftsprüfern;
    Projektleitung internationaler Beratungsteams

     
  • Ausarbeitung von Verträgen zwischen deutschen Kliniken und dem norwegischen staatlichen Kostenträger im Rahmen der Erbringung von medizinischen Dienstleistungen für norwegische Krankenhausträger/Versicherungsträger
     
  • Beratung und Vertretung einer internationalen Patent- und Rechtsanwaltsfirma wegen Wettbewerbsverletzung
  • - Unser Mandant wurde durch die Rechtsanwaltskammer abgemahnt. Durch kreative Gestaltung der Werbestrategie konnte mit der Rechtsanwaltskammer zügig ein gemeinsames und für unseren Mandanten positives Ergebnis erarbeitet werden. Ein Gerichtsverfahren wurde vermieden. Der Mandant wurde auch bei der Anmeldung ausländischer Rechtsanwälte bei der deutschen Rechtsanwaltskammer beraten -
     
  • Ausarbeitung/Standardisierung allgemeiner Geschäftsbedingungen für internationale Unternehmen in Deutschland und Norwegen
     
  • Kommunikations- und Strategieberatung bei Vertragsverhandlungen zwischen deutschen und norwegischen Unternehmen. Die juristische Beratung wurde von anderen Rechtsanwälten vorgenommen.
     
  • Strategische Beratung bei Gerichtsverfahren zwischen deutschen und norwegischen Unternehmen